Unser Game Of Thrones Litter ist am 23.05.18

Impressionen aus der Wurfbox

Wir machen nicht nur wöchentlich schöne Protraits für eine lebenslange Erinnerung, sondern ebenso Bilder aus unserem Alltag mit den Babies. Gerne sende ich auch Videos.

 

Alle Planungsgedanken dieses Wurfes inklusive aller Infos zu den bezaubernden Eltern könnt ihr hier nachlesen.

 

 

Wir warten mit einer festen Reservierung bis alle Welpen stabil sind, ihre Charaktere zeigen und wir die neuen Eltern persönlicher kennenlernen konnten. Aktuell kann man sich noch um Welpen bewerben.

 

Zu den Welpen:

 

Lazertas Game Of Thrones Litter

 

Da sind sie - die 5 im Spiel um Throne - das ist ein schönes Bild für ihre Suche nach dem geeigneten Zuhause. Sie sind bildschön und alle Schwarz Weiß. Nova hat die Geburt mit Bravur gemeistert und alle sind wohlauf.

 

Zuerst kam eine Hündin mit einer sehr schmalen Blesse und ganz wenig weiß am Körper zur Welt. Sie hat ein schwarzes Vorderbein und ein Herzchen auf dem Bauch. Alles in allem „musste“ sie die Khaleesi werden. 

 

Mit 3 Wochen ist sie eine flotte, liebe Maus, die erstmal im Auge behalten wird. Sie wird allerdings nicht bei uns bleiben und eventuell suchen wir am Ende eine Familie ohne Zuchtambitionen. Mit 4 Wochen ist sie immer noch eine tolle aufgeweckte Maus, die offen und selbstsicher durchs Leben poltert.

 

Mit 5 Wochen ist sie eine Wucht und fällt bei jedem Besuch etwas aus der Reihe - na klar durch ihre Augen, aber auch durch ihre toughe, offene Art.

Khaleesi - Erstgeborene mit ganz wenig weiß

Lazertas Fire And Blood | black bi | eyes blue

 

on hold (breeding evaluation) 

Tyrion - schön wie sein Vater , Sympathieträger

Lazertas Hear Me Roar | black bi | eyes left blue, right blue/brown

 

fest resreviert für Svenja und Familie

 

Ich habe mich bei den Zuchtnamen an die Leitmotive/Wahlsprüche der Häuser gehalten und aus 5 Häusern dann jeweils einen Namen gewählt, der uns gefiel.

 

Als nächstes schenkte Nova einem schwarzen Chaos das Leben. Er hat einen großen schönen kopf und einen guten Knochenbau und aufgrund der Beinlänge, vermute ich, dass er auch maximal auf die gleiche Größe wie sein Daddy wachsen wird. Wir haben ihn Tyrion getauft er ist aktuell der kleinere der beiden Rüden. Seine Hinterbeine haben nur weiße Zehen :)

 

Mit 3 Wochen ist Thyrion noch eine Tabula Rasa und ich nehme ihn zur Zeit viel aus der Wurfbox und kuschele mit ihm. Er genießt es sichtlich. Tyrion hat sich toll entwickelt. Am Anfang war er etwas verhalten. Jetzt ist er im Mittelfeld und rockt mit meiner Tochter in der Wurfbox umher. Ich hab ein Video von ihm wo sie Slalom durch die Beine üben :D Natürlich völlig wahllos und zufällig, aber irre süß.

 

Mit 5 Wochen ist Tyrion immer noch ein Liebling meiner Tochter - er hört ganz prima auf seinen Namen, möchte gefallen und ist ebenfalls tough und unerschrocken - auch wenn er manchmal noch kurz sortiert welche Strategie besser ist. Er hat sich ganz toll entwickelt und bekommt ein wunderschönes aussieerfahrenes Zuhause.

Sansa - die Schöne und Außergewöhnliche

Lazertas Winter Is Coming | black bi | eyes blue/brown

 

sucht noch nach ihrem Thron

 

Die Drittgeborene ist eine besondere Hündin mit außergewöhnlicher Gesichtszeichnung. Ein Unikat aus dem Bilderbuch und mindestens so schön wie Sansa deren Namen sie trägt. 

 

Sansa ist eher eine Ruhige, aber weiß schon gut was sie nicht will. Sie ist bezaubernd und ich bin gespannt wie sich ihre Augen entwickeln werden.

 

Mit 4 Wochen ist Sansa der Typ Mädchen "Was kostet die Welt, ich nehm sie 2 Mal :)" Sehr amüsant und sie untermalt es auch gern - ganz im Naturell ihrer Mama.

 

Mit 5 Wochen ist Sansa in Puncto Offenheit, Neugierde und Unerschrockenheit nur knapp hinter Khaleesi. Ein bisschen mehr Stimme kommt aus ihrem Schnäuzchen - ansonsten ist sie leicht motivierbar, beherrscht den "Head Tilt" (ultrairresüüüüß) und keine Hibbeltrine. Leider werden ihr die Fotos immer nicht so ganz gerecht. Aber ich habe einige Zuckervideos von ihr. 

Alester - Großer Kerl mit viel Pigment

Lazertas Growing Strong | black bi | eyes blue

 

vorläufig reserviert bis 23.06.18

 

Mit dem 4. Hundekind hatte Nova etwas Mühe. Es war ein großer Welpe, ein Rüde. Er brauchte deshalb auch einen großen Namen. Hodor läge nahe, aber ich habe mich für den Namen des Gründers des Hauses Tyrell entschieden. Ich finde Alester ist ein klang- und kraftvoller Name und deshalb sehr passend. 

 

Super lieb und kooperativ, ein Oberschätzchen. So sind es oft die Großen mit genau diesen Eigenschaften. Hier hat das Universum wieder zugeschlagen und wir hätten noch 100 Bilder machen können - so brav war er.

 

4 Wochen ist er nun und immer noch ein Dreamboy. Ein bisschen Selbstbewusstsein braucht er noch, aber er ist total lieb und ruhiger Natur. 

 

Mit 5 Wochen bleibt alles wie gehabt bis auf ein paar wilde 5 Minuten am Tag. Alester liebt meine Tochter und er sucht viel unsere Nähe und kann sie auch lautstark einfordern. 

Nymeria - lackschwarze Königin 

Lazertas Unbowed, Unbunt, Unbroken | black bi | eyes brown

 

fest reserviert für Bastian

 

Den krönenden Abschluss machte Nymeria. Ihres Zeichens Kriegerkönigin aus dem Haus Martell. Eine ihrer Töchter trägt den gleichen Namen und wahrscheinlich hat Arya ihren Schattenwolf nach ihr benannt. Soweit der Kontext. Sie erinnert mich am meisten an Oma Eos. Deshalb bin ich sehr gespannt wie sie sich entwickeln wird. Eine wunderschöne kleine Prin… nein Königin!

 

Sie ist soooooooo flauuuuuschig. Nein wirklich sie hat schon einen richtigen Fuchsschwanz. Der Stiez auf dem Köpfchen ist nur ein weiteres Indiz für ihr Flauschefell. Sie erinnert mich sehr an Hydra jetzt Ahri, Novas Vollschwester. Charakterlich absolut traumhaft. Mit 4 Wochen ist sie nach wie vor ein Traumpuppy. Ruhig, entspannt und absolut nett. Sie ist traumhaft schön. 

 

Mit 5 Wochen versuche ich immer noch genau rauszubekommen wie Nymeria wirklich ist. In den meisten Fällen schläft sie super entspannt oder liegt in gleicher Manier irgendwo rum... dann gibts die Momente wo sie durch den Garten stürzt und sie ganz schöööööön flink wuseln kann. Für mich immer noch von den 3 Mädchen die Ruhigste. Aber könnte ein stilles Wasser sein :P Sie erinnert mich sehr an unsere Weeko als Baby... 

 

Willkommen im Leben! Ihr habt eine wundervolle Mutter und einen stattlichen, lieben Vater.

Das sind Bilder unserer Hundekinder aus 2017:

 

 

Da unsere Wartelisten bei rund 2 Würfen im Jahr immer gut gefüllt sind, erbitten wir eine frühzeitige Kontaktaufnahme. So können wir uns im Vorfeld kennenlernen und ihr seid von Beginn an dabei, wenn "euer" Baby das Licht der Welt erblickt.

 

Ein unverbindlicher Platz auf unserer Interessentenliste ist nicht chronologisch,

wenn wir uns nicht persönlich(er) kennengelernt haben (mind. ein langes Telefonat).

Ich sehe mir die Welpen und Interessenten genau an, um während des Wurfes

gemeinsam die passenden Menschen für den passenden Welpen zu finden.

Bis jetzt hat sich das absolut bewährt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Lazerta Kennel 2010-2017