pedigree.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Eevee Eveolution Litter

Lenny & Onix haben geheiratet !

 

Das Wichtigste zuerst! Ich bin Lennys ambitionierter Besitzerin, die auch selbst züchtet UNENDLICH DANKBAR, dass Lenny der Papa Onix' erster Böbbies werden durfte. Er ist schon etwas älter und hat entsprechend gute Nachzuchten.

 

Lenny ist ein richtiger Arbeitsköter - wie man so schön sagt und ein 100% Australian Shepherd, ein Original und mindestens genauso liebenswert und etwas, aber nicht wirklich viel, größer als Onix. 

 

Es ist also wirklich nicht leicht einen so guten Rüden für den Miniature Aussie gewinnen zu können, der die Ursprünglichkeit des Hütehundes erhält und eine gute Größenvarietät bietet. 

 

Onix ist eine talentierte, junge Hündin. Die sich sehr vielseitig zeigt, sich also für Vieles begeistern lässt. Sie ist an Enten und Schafen getestet und in den Grundlagen des Dogfrisbees ausgebildet. Sie liebt tricksen und kann fliegen.

 

Onix geht auf den Großteil aller Lazertas zurück. Ich bin hypermegariesenstolz auf diese kleine Rakete und das Schlimmste ist eigentlich, dass sie gar nicht mir gehört :P aber ich teile sie gerne mit Steffen.

 

Das Thema Pokémon weckt unsere inneren Kinder, da wir in den 90igern selbst so alt wie Flora waren. Wir lieben dieses Thema und fangen mit Onix' Hilfe die Evoli Entwicklungen.

 

Alle Welpen erhalten MASCA Papiere und werden ca 40-50 cm groß. 

 

Es werden Welpen in allen Farben mit weißen Abzeichen erwartet - black, red (-) und blue merle. Sie werden bis zu 4x entwurmt, sowie geimpft, gechipt und augenuntersucht und dürfen mit einem umfänglichen Welpenpaket und den beantragten Papieren vom MASCA ab der 9. Woche je nach Entwicklungsstand ausziehen. Wir füttern unsere Hunde roh und prägen die Welpen ebenfalls auf  Trockenfutter (hochwertig, getreidefrei). Auch an der Stubenreinheit arbeiten wir effektiv bis zum Auszug unserer Hundekinder! 

 

Wie wir unsere Welpen aufziehen könnt ihr hier nachlesen.

 

(Da unsere Wartelisten bei 2 Würfen im Jahr immer gut gefüllt sind, erbitten wir eine frühzeitige Kontaktaufnahme. So können wir uns im Vorfeld kennenlernen und ihr seid von Beginn an dabei, wenn "euer" Baby das Licht der Welt erblickt.)

 

Ein unverbindlicher Platz auf unserer Interessentenliste ist nicht chronologisch, wenn wir uns nicht persönlich(er) kennengelernt haben (mind. ein langes Telefonat). Wir sehen uns die Welpen und Interessenten genau an, um während des Wurfes gemeinsam die passenden Menschen für den passenden Welpen zu finden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Lazerta Kennel 2010-2022