Shippo & Rhapzody haben Welpen

Am 20.12. wurden 8 kleine vorweihnachtliche Träume wahr 

- oder sagen wir alle Kinder von Rhap & Shippo sind wohlbehalten aus ihren Albträumen erwacht? Ja das Motto ist nicht "ganz einfach", aber da sind wir wieder direkt beim (Mini) Aussie, einer eben anspruchsvollen Rasse. 4 Hündinnen, 4 Rüden, die Rhap hat sich also wiederholt. Nur im letzten Wurf gab es keine Blue Merles, deshalb diesmal 3 in Blue und (nur) einen Red Merle (Rüden). Ich bin überwältigt von diesen Traumhundekindern. Rhapzody hat mir damit das allerschönste Geschenk gemacht.

 

Alle Gedanken zum Wurf hier

pedigree.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Lazertas One OF Oogie's Boys #Barrel

Red tri Boy *Eyes blue

Geburt 260g | 1W 380g | 2W 420g | 3W 610g

Unglaublich aber wahr, schenkt uns Rhapzody als Erstes einen recht stark pigmentierten dark red tri Rüden, der nun ganz sicher eher kleiner bleiben wird. Als einer des Süßes-oder-Saures-Trio ist er ebenso vorwitzig und etwas frech. Da er schon recht flott unterwegs und wird später so manchen Job übernehmen wollen. Ganz wie seine Filmfigur.

Lazertas Misses Claus #Mary

Black Tri Girl *Eyes blue

Geburt 280g | 1W 420g | 2 W 550 |3W 705

Und dann kam diese kleine Sahneschnitte... knubbelig, cute und schon deshalb unsere Misses Claus. Ja, den Vornamen der Frau vom Weihnachtsmann zu finden, war nicht supereasy ... und auch wenn Mary wohl nie so fantastisch backen wird, bleibt sie selbst die süßeste Süßigkeit. Ich musste bei ihr sofort an die talentierte, bildschöne Mayra denken, Onix' Schwester. Mary hat sich aber noch in Karamell getaucht, ist damit also keine bi-farbene Hündin. Bis jetzt ist sie sehr lieb. Am Anfang war sie allerdings deutlich unzufrieden, wenn man sie auf den Arm genommen hat. Beim 2. Shooting war sie aber schon der Vollprofi. Ihr Markenzeichen sind die 3 Punkte im Nacken... ;)

Lazertas Two-Faced Politician #Mayor

Red White Boy *Eyes amber

Geburt 300g | 1W 470g | 2W 600 | 3W 800

Klar wird der größte Rüde der Head of Halloween Town. Flora nennt ihn Bürgermeister, wobei ja Mayor eigentlich viel viel cooler ist. Ich bin gespannt ob er auch einen leitenden Posten unter den Babies einnimmt. Bis jetzt ist er für alles zu haben, total easy zu halten und ein super entspanntes Baby, das ganz bestimmt auch ein bisschen Verrücktheit mitbringt - ganz wie seine Filmfigur.

Lazertas Missen Finkelstein #Jewel

Blue Merle w/c Girl *Eyes blue

Geburt 300g | 1W 400g |2W 580g | 3W 750g

Oh je also Jewel hatte ganz bestimmt anfangs den allerschlimmsten Hunger. Das konnte man nicht überhören :P Wahrscheinlich wuchs sie dann in Ihre Rolle hinein und wurde die adrette Funkellady aus dem Kultfilm. Zu hören ist sie also kaum noch. Sie hat super schöne große Patches  und jeder will sie haben. Das finde ich schön, da Dr. Finkelstein ja eher Sally zu bevorzugen schien, so spielt sie in diesem Leben eine Hauptrolle und sogar ohne ihren degenerierten Mann.

Lazertas Trick-Or-Treaters Girl #Shock

Black White Girl *Eyes brown

Geburt 250g | 1W 370g | 2W 480g | 3W 650

Die Schlaue aus dem Trio, das trifft es ganz bestimmt. Bis jetzt ist sie aber eher die ruhige, ausgeglichene Kuschelmaus. Shock wird ganz sicher nicht besonders groß und hat dann in der 3. Woche auch langsam den Düsenantrieb rausgehauen, schließlich muss sie ja noch ihren Namen wacker vertreten lernen. Wir arbeiten dran ;) Ich finde sie ganz dolle bezaubernd. Sie uns Jack behalte ich also einfach, die fallen gar nicht auf :D Nein, das geht natürlich nicht. Bald kommt sie eh auf den Geschmack und wird als waschechte Eidechsenwuseline ein gelungenes Medium-Agitsernchen. Kommt Zeit kommt Rat :-*

Lazertas Master Of Fright #Jack

Blue Merle White Boy *Eyes right marbled ; left blue

Geburt 280g | 1W 390g | 2W 530g | 3W 690g

Unser Pumkin King of Halloween Town. Im Grunde ist er ja mindestens so sympathisch wie seine Fimfigur nur eben eine Trillion Mal so hübsch, oder?Ich kann nur schwärmen von ihm. Absolut umgänglich und oberniedlich. Wer ihn bekommt, hats gut - so viel ist sicher zumindest von heute, von jetzt und Beginn an. Total entspannt, wann immer man ihn auf den Arm genommen hat. Er und Sally sind die unzertrennlichen Twins, was es etwas weniger romantisch macht, aber dennoch "meant to be" for the perfect family.

Lazertas Pumkin Queen #Sally

Blue Merle White Girl *Eyes left blue ; right marbled

Geburt 270g | 1W 370g | 2W 510g | 3W 720g

Als ich mit den Stammis über unser Motto sprach und die ersten beiden Nachzuchten (Wanda und Zoi) schon ihre Namen behalten hatten, durften sie sich schon klammheimlich einen der Namen aussuchen. Lustig nur, dass wir jetzt doch nochmals nach einem anderen Namen schauen. Aber die schöne, sanfte Schnuckelbiene ist als einer von 3 Welpen schon recht früh fest reserviert worden. Ich hoffe du bleibst so lieb und süß. 

Lazertas Ghost Dog #Zero

Red Merle w/c Boy *Eyes blue 

Geburt 300g | 1W 360g | 2W 490g | 3W 710g

Da hat Rhapzody also echt noch ein letztes Schniedelchen ausgepackt. Ich liebe ja Rüden! Mein erster Gedanke war aber: Oh nein, eine Mini-Rose oder auch "die Oma noch einmal" - und dann hatte ich Glück (oder auch nicht), dass Zero eben ein kleiner Junge ist.

 

Allerdings- Flora und ich hätten auch für das Mädchen dann den gleichen Namen vergeben und so wäre unsere Zero spielend leicht als "KEIN weiterer Hund" durchgegangen. Wenn einer fragt: "Behaltet ihr einen der Welpen?" hätte man super lässig sagen können: KEINE SORGE ZERO.... keinen einzigen. Damit wären wir raus gewesen auch aus dem Zählen, denn mal ehrlich wer ist denn so verrückt und hält so viele Hunde in der Familie und BEhält dann NOCH EINEN? Nö Zero... 

 

Also Zero ist absolut bezaubernd - auch und gerade mit seinem Schniedel und poste schon wie ein Großer beim 2. Shooting. Er hat den gleichen Charme wie seine Filmfigur. Vielleicht darf er trotzdem seinen coolen Namen behalten ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Lazerta Kennel 2010-2022