Am 2. Mai...

...hat Rhapzody sie aus ihren PuppyBubble-Pokébällen raus gelassen und seitdem genießen sie das Leben an Mamas Seite. Eine kleine Hündin war dabei, der es aber soweit gut geht und für die ich eine gute Prognose stelle.

 

Flora und ich sind total verliebt und fasziniert von der stattlichen Anzahl.

 

Es geht allen gut - sie wachsen und gedeihen prächtig. 10 Tage hatte Rhap mit einer Gesäuge-Entzündung zu kämpfen und wir beide haben für diese Zeit ihre/unsere Kinder lliebevoll und händisch aufgezogen. 

Pummeluff, red merle w/c Hündin, Eyes blue

fest reserviert für Benita & Family 

Ahahahah Pummeluuuuuuhuhuhufffff <3 Ja sie ist kess und packt die Stifte aus, wenn man bei ihrem Gesang einschläft :P Nein, nicht ganz - sie ist super sweet und aufgeweckt ohne zu viel und zu wenig zu sein. Sie ist wirklich ganz besonders. Wenn man eine Hündin für Sport und Seele sucht, dann hat man hier 100% und mehr geht nicht. Auch in der 4. Lebenswoche gehört Pummeluff zu den absoluten Schätzchen. Sie kommt schon toll auf Ansprache und hat ein tolles Exterieur.

 

Auf Pummel wurde dolle hingefiebert und ich freue mich wahnsinnig für Benita, dass sie ihren Aussietraum leben darf. Pummel entwickelt sich weiterhin hervorragend. Medium Drive und eher besonnen als wild. Der Schoß reicht ihr, die Weltherrschaft ist nicht ihr Ziel

Pichu, red merle w/c Rüde, Eyes blue

umgezogen zu Hermann und Hannah

 

Er ist wunderschön. Mittlere Größe und super menschenbezogen. Er ist immer der Erste, der unbedingt lieb gehabt werden möchte. Pichu ist sehr schlau. Viele erfolgreiche Ausbruchsversuche gehen auf ihn, deshalb kennt er unser Haus schon aus dem FF. Für ihn hab ich konkrete Vorstellungen wie ich mir sein Zuhause wünsche. Er ist aktiv und möchte viel Dabeisein. Also nur was für Kenner und Liebhaber der Rasse, die deren Robustheit, Ausdauer, Kernigkeit und ein hohen Will-To-Please zu schätzen wissen. Er zeigt schon jetzt eben viel Selbstständigkeit, die ihn aber mit entsprechender Führung zu einem Sahneteilchen verwandelt. Ein cooler Job wäre sicher auch was für ihn!

 

Pichu ist immer noch eine Wucht und so langsam lichten sich die finalen Eigenschaften. Pichu ist nicht wild im Gegenteil er ist prizipiell total entspannt und gelassen. Er steht total auf Kinder, bekommt aktuell von Mama Rhapzody viel Erziehung, was bei ihm auch total fruchtet. Er ist schon echt gut stubenrein, total robust und ein Gutelaunebär. Hobbyhundesport sehr gern, aber für den Ambitionierte ist er glaube ich zu gemütlich.

Entei, red tri Rüde, Eyes amber/brown

fest reserviert für Sabine und Wolfgang

 

Der Schokokuss im Welpenpelz ist defintiv ein Atemräuber. Hier auch bekannt als Ever-Smiling-Boy. Er ist einfach wunderschön und eher ein Ruhiger. Er hat ganz sicher die Herzhascherei für sich gepachtet.  Entei hat sich weiter traumhaft entwickelt. Gehört zu den Einfühlsamen, aber rüpelt nun auch ein bisschen durch die Gegend. Ich finde er hat ein gutes Mittelmaß von allem und gehört nicht zu den Quirligsten.

 

Entei ist einfach ein total Netter. Die Ruhe hat er nur noch bedingt für sich gepachtet. Er hat genau den Level, den ich von meinen Nachzuchten kenne und wünsche. Er wird sportlich keine Wünsche offen lassen und ist tooootal verkuschelt. Ein Job wäre ganz sicher was für ihn. Menschen, besonders kleine :P liegen ihm sehr am Herzen.

Scherox, red merle white Rüde, Eyes amber

fest reseviert für Angi & Lotte 

Ein großer Liebling meinerseits. Ich vergrabe meine Wange sehr gerne in seinem Kuschelfell. Ein überaus karismatischer Hundemann. Er ist der Größte im Wurf und verschenkt genau dieses große Herz sehr gerne. Ein Liebling meiner Tochter und Onix' großer Bruder. Beide kuscheln so oft zusammen. Tja, da bin ich parteiisch - IMMER NOCH mein Liebling. Habe heute in alten Bildern von Oma Rose' Nachkommen gestöbert bzw. Mama Rhaps Geschwistern und ich find überall einen Scherox. Ich würde mich so sehr freuen, wenn er nicht sooooo weit weg müsste. Ich finde ihn rundum gelungen. Optisch tolles Flauschefell - er ist ganz sicher hinreißend!!! Geht auch sanft mit den Kleineren um. Scherox hält die Stellung als Ausnahmepuppy und das Frauchen seines Vaters ist schwer verliebt in ihn. Tja man kommt nicht vorbei an seiner Erscheinung und dabei ist er sooooo lieb, aber auch furchtlos und kaum sensibel. 

Onix, black white Hündin, Eyes blue

bleibt bei uns

 

So klein geboren und inzwischen so weit voraus. Die Onix hat ihre Sonderstellung als Kleinste längst zum Vorteil ausgebaut. Sie hat als erste selbstständig gefuttert hat und tollt super wach und lebensfroh durch den Welpenspielplatz. Inne hält sie am liebsten an Scherox' Seite. Oni Poo bleibt erstmal unter meiner Beobachtung. Sie ist schon eine kleine Hexe :P aber noch im Rahmen meines persönlichen Lieblingscharakters. Ich evaluiere mal und entscheide in Ruhe.

 

Onix ... Fräulein Krawallo :P ich finde den ganzen Wurf so irre tough. Es ist eine Freude sie interagieren zu sehen. Neue Dinge scheuen sie nicht. Onix wird neben Vulpix zur finalen Evaluation länger bleiben.

Mayra, black white Hündin, Eyes blue

fest reserviert für Anja

 

Oh sie ist ganz wunderbar, weiß was sie will - wohlwollendes Temperament, kommt super gern kuscheln und ist eine starke kleine Persönlichkeit. Ich freue mich so sehr auf ihre Entwicklung. Super tough und das blühende Leben.

Tja Zorua - wenn ich keine Rhap hätte, wäre es Zorua! Sie ist wie ihre Mama als Baby, super aufmerksam, sucht viel Kontakt und ist wenig beeindruckt von neuen Dingen. Sie muss wirklich zu jmd Besonderen!

 

Es ist keine Absicht, dass es nur wenige Bilder gibt... und sie ist auch nicht schwer zu Knipsen - ich habs auf dem Schirm und die nächste Fotorunde geht auf sie <3 

 

Mayra, Fräulein Streber, Hammerhündin, Schlaufuchs - sie fasziniert mich jeden Tag. Vor allem wenn sie wie selbstverständlich die perfekte Fußarbeit hinlegt :P Man schmilzt, wenn man von ihren Blicken verfolgt wird. Sie ist sehr souverän und trotzdem sensibel. Ich denke sie ist genau die Herausforderung die Frauchen braucht :P 

Fukano, red merle white Rüde, Eyes blue

Umgezogen zu Caro später in eine Foster Family

Ein Schnuckelchen ... ganz klar!!!  Gehört zu den Entspanteren und nimmt jede neue Umgebung easy. Mittlere Größe ;) Tja Fukanochen süß nett lieb trifft es immer noch am besten. Aber auch eiin kleiner Mauler, wenn er eigentlich gern möchte, weil er seine Draußenzeit als beendet sieht. Ansonsten nach wie vor sehr entspannt. Pandora mein Zwergspitz steht sehr auf ihn!

 

Fukano macht sienem Poke-Gleichnis alle Ehre und steckt voller Power. Er möchte total gerne ganz viel und vor allem richtig machen. Er hat einen riesen Satz gemacht entwicklungstechnisch und bekommt eine große Aufgabe.

Vulpix, red merle white Hündin, Eyes amber

bleibt vorerst

 

Die Kleine - und ganz ihrem Pokémon-Gleichnis entsprechend wunderschön und derzeit super easy. Ich mag sie sehr gern. 

 

Wenns nach Rhap ginge müssten wir wohl Vulpix behalten... Sie ist immer noch total charmant und gehört zu meinen Favoriten vom Charakter. Jedoch evaluiere ich mehr als den Charakter... Das ist verdammt schwer. Aber ich denke nicht, sie darf eine tolle Mama und ihre kesse Tochter glücklich machen! Da hab ich jetzt schon Tränchen in den Augen. Gut, dass ich sie noch mindestens 3 Wochen habe.

 

Tja so geht es -Vulpix ist mein Pickpuppy aus dem Wurf. Ihre Entwicklung hat mich weggebombt. Ich kann sie nicht gehen lassen. 

 

Ausflugszeit:

Gartenzeit:

Aus der Wurfbox kurz nach der Geburt:

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Lazerta Kennel 2010-2019