2022

Happy Birthday

Lazertas Onix - Steffens große Liebe ... wurde 3 Jahre

Happy Birthday bestes Kackbratzili. Du bist im letzten Lebensjahr ganz gewiss gewachsen (zwar nicht in cm die bleiben 40) und hast dich zu einer außergeöhnlichen Hündin gemausert. Das Pokemon Onix entspricht dir voll und ganz - nur bist du um einiges schneller und wendiger. Du hast einfach an allem Spaß!  Deine Babies haben dir das letzte Hemd genommen bzw. das letzte Haar. Du bist so nackig, aber das wird wieder! Du warst eine begnadete Mami und dein Papi war ganz stolz auf dich und seine ersten Enkel. Nun hast du endlich auch dein Halstuch (by Collar Leash) und ein neues Spieli bekommen. Bei der Torte bin ich vielleicht etwas eskaliert :P

 

Hier der Einblick in die Aufzucht.

Von Herzschmerz & Ungerechtigkeit

April 2022

Covi konnte nicht in seiner neuen Familie bleiben. Ich hatte ihn David und Julia guten Gewissens mitgegeben, dass er auf dem großen Hof leben könnte und sie weiter an ihm arbeiten werden. Einige fehlenden Detailinformationen zur Lage vor Ort erschwerten aber seine Umsiedlung. Es gab dort Mietparteien mit Hunden und auch nach 4 Wochen verschlechterte sich die Lage immer mehr. Für uns war das gemeinsame Leben mit ihm auch nicht barrierefrei, weil er unseren Traumhund Hazmat nicht mochte. Wir konnten auch in 3 Monaten daran nichts ändern und auch unsere Hunde und wir haben ein Recht auf einen stressfreien Alltag. Wir haben uns also entschlossen den Konflikt der Beiden zu beenden, indem unser sorgsam ausgebildeter, supernetter und extrem schönster Hundemann der Welt -HAZMAT- mit seinen ganzen abgeschlossenen und bestandenen Zuchtauswertungen an Covis Stelle zu David und Julia ziehen durfte. Wir alle leiden immer noch unter der Entscheidung, aber für die Hunde haben wir das Beste getan. David und Julia haben jetzt einen Traumhund und wir genügend Zeit für Covi weiterzusuchen. Wir vermissen dich, Hazmat, und erhoffen uns natürlich, dass wir irgendwann in der Zukunft eine Nachzucht von ihm wieder unser Eigen nennen dürfen. Ich habe gewusst, dass er besonders ist... aber er hat uns wirklich sehr beeindruckt - jeden Tag! Ich denke zu gegebener Zeit werden wir dennoch eine Seite für ihn anlegen. Man muss der Welt vom ihm erzählen. Allerbester Hazzy!

Nomikinder wieder gesehen

Ella und Lizard aus dem Cataclysm Litter

Das war wunderschön! Ella hatten wir ja bereits Ostern gesehen und Lizard unseren zukünftigen Loverboy durften wir auch besuchen. Er hat Flora und mich klar erkannt, das hat uns beide riesig gefreut. Auch die Nomi hat ihre Kinder beide erkannt. Lizard kommt dieses Jahr auch in die Ferien! 

 

Hier der Einblick in die Aufzucht ...

Ferien mit Thor

Thor (Draco x Weeko) verbringt einige Zeit bei uns.

Er leutet damit die Lazertaferienkinderzeit ein.

 

Der Sinn der Übung ist, dass wir ihm einige Dinge genauer erklären können bei uns. Er ist also Im Bootcamp für 4 Wochen, danach wird man sehen, ob seine Familie seine Führing übernehmen kann. Er ist ein blitzgescheiter, freundlicher und freudiger Hund, der aber keine ausreichende Frustrationstoleranz besitzt und zu viele Entscheidungen trift. Der Aussie kein Hund für nebenbei? Nunja der Aussie ist vor allem kein buntes Accessoire für den Hundeplatz.

 

Die Alltagstauglichkeit steht immer an erster Stelle.

Ostern 2022

4 Tage im Kreise der Familie und mit allen Hunden

Freitag: Habe ich einer Stammkundin einen Auftrag gebracht Abends dann mit Steffens Zwergspitzmädels bei der Oma gegrillt und gespielt. Samstag: Haben wir mit Sparky (Lenny x Onix) noch ein kleines Training gemacht. Eze und Hazmat waren meine Co-Partner und sind danach mit in die Gaststätte gegangen und danach sind wir im Schieferbruch spazieren gegangen. Sonntagmorgen war dann die große Menschen-Ostereiersuche und wir sind anschließend mit Rose und Rhap noch auf einen großen Spaziergang gegangen. Ich sehe einen Teil meiner Familie bloß extrem selten und freue mich deshalb extrem, dass ich noch ein Bild mit Rose und allen machen konnte! Am Montag dann haben Flora und ich endlich alle Geschenke für die Hunde versteckt. Es gab viele leckere Kausachen und selbstgebackene Hundeleckerlies. Am Abend sind wir dann bei unserer allerbesten Zweitfamilie gewesen und haben mit Petra, Volker und Dusty (Rusty x Eos) gegessen und haben dort auch Laura mit Ella (Draco x Noema) getroffen, dort hatten wir dann Nomi, Onix, Khalezie und Rexi dabei. Hatte glaube ich noch niemals ein so schönes Ostern! 

Tiergestützte Arbeit

Lazertas with Jobs

Dieses Jahr hatte schon wieder viele schöne Überraschungen für uns bereit. Endlich gehen wir auch neue Projekte an und freuen uns schon auf alle Nachzuchten, die wir in diesem Jahr wiedersehen werden. 

 

Gefreut haben wir uns ganz besonders über unsere Nachzuchten Munin (Lazertas "Weeko" (Rusty x Eos) x Lazertas Draco (Shadow x Eze) und Billie (Noema x Draco), die sich in einer Ausbildung in der Sozialen bzw. Therapiearbeit finden. Auch Billies Bruder Kuma hat seinen Job als Schulhund begonnen.  Natürlich bin ich bis über beide Ohren verliebt in meine Kinder aber auch die Zweibeiner an Ihrer Seite.

 

Es arbeiten etliche weitere Lazertas in solchen Jobs und ich überlege schon wie wir diese Informationen aufbereiten können und diese Leistungen gerade der Besitzer noch weiter hervorheben können.

Kommt Zeit, kommt Rat.

 

Happy Birthday

Khalezie 17.03.22 & Noema 18.03.22

Nur einen Tag sind die beiden Ladies auseinander. Grund genug immer etwas besonderes für sie zu machen. Wir waren also shoppen und haben auch Sparkys Frauchen, Nadine, ihn selbst sowie seinen Bruder Tamao (Elvis) mitgenommen. Flora hat mit den Geurtstagskindern alles gemeinsam ausgesucht und den obligatorischen Kuchen baue ich natürlich auch leidenschaftlich gerne lieber als fernzusehen. 

Auszug der NBC(Alb-)Traumkinder & Eevee Evolutions

 Februar 2022

Ich bin immer noch grenzenlos überwältigt von euch da draußen. Ihr habt mir eine ganz wunderbare Aufzuchtszeit beschert. Wie angekündigt wollen wir aufgrund Sanierungs-und Bewusstseins erweiternden Maßnahmen eine größere Pause machen. Ich hatte das große Glück fernab von Facebook (seid mir nicht böse) einfach diese 12 Wochen sowas von zu genießen. Natürlich hat es auch viel Arbeit gemacht, aber Steffen, Bianca und vor allem meine Mama waren wieder eine große Stütze. 80% dieser Kinder sind zu langjährigen Freunden, Bekannten oder Lazertanern gezogen. Letztlich haben wir nur für ein einziges Baby (aus 12) die neue Familie erst während der Aufzucht suchen müssen. Mir bedeutet das extrem viel. Tamao als Nachzügler zieht zu seinem Onkel, dem Vollbruder von Mama Onix. Morgan (links mit Papi Eze, Aufnahme Pierre( Wagner)'s PhotoArt) wird in diesem Jahr 8 und hat eine neue Schwester Tahnee (Lazertas Misses Claus, eigentlich eine (Halb-)Nichte) bekommen. Danke für eure Wertschätzung! 

2 vielversprechende TonKa-Jungs

14.01.2022

Tonya meldete sich bei mir und sagte: "SCHAU', WAS ICH MACHE!"

 

Da zeigte sie mir die bezaubernden Eltern Ihres zukünftigen Wurfes. Ich habe so sehr darauf hingefibert, dass sie endlich schlüpften - einen black tri Rüden suchten wir spätestens wieder seit Hiccup kastriert wurde... Wir haben vor 8 Jahren den weltbesten Eze von ihr bekommen und unsere Freundschaft ist nie abgebrochen.

 

Vor 2,5 Jahren besuchte sie uns sogar in Thüringen.

 

Dass wir soviel Glück haben würden, gleich 2 in Frage kommende Rüden von ihr aussuchen zu dürfen, wussten wir aber erst am 14.1.22. Wir haben sie schon am 3. Tag ausgesucht, damit sie nicht kupiert werden brauchten. Das ist ein großes Risiko... aber wir sind guter Dinge, dass sich hoffentlich am Ende einer der beiden eignen wird und wir einen tollen Gefährten finden werden. Natürlich dürfen sie so zusammen in einer Box einreisen, was natürlich schöner ist als alleine im Flugzeug zu fliegen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Lazerta Kennel 2010-2022