Mc Metropols Skydancer 

Lebensretter, Traumtyp, Sozialwunder

 

Größe: 48 cm

Farbe: blue merle w/c

DOB: 12.06.2013

 

MDR1 (+/+)
prcd-PRA (+/+)
CEA (
+/+)
HC (
+/+)
DM (
+/+)
CU (
+/+)
CMR1 (
+/+)
HUU (
+/+)
CD (
+/+)


HD A2 (Zellmer)

ED 0 (Zellmer)

Patellas frei
Herz folgt
Gebiss: vollständig, korrekte Kieferstellungen, 4 Frontzähne OKK1
Augen-DOK frei 

 

Aktivitäten: Grundlagen in Obi, Frisbee, Longieren, Apportieren

 

Janine über Faro:

 

"Zu seinem Wurf 2013 zählten noch 7 Geschwister. Ich entdeckte Faro als zweiten Welpen auf den Einzelfotos und wollte die anderen 5 Welpen erst gar nicht sehen, denn es war Liebe auf den ersten Blick. Mit 8 Wochen zog er dann bei uns ein. 

 

In seiner Grundausbildung (8.Woche bis 6. Monat -Sozialisierung, Grundgehorsam, Abrufbarkeit) war er in der Hundeschule steht's der Streberwelpe (typisch Aussie eben). In der Junghundeschule zeigte sich Faro weiterhin von seiner "Will-to-please-Seite", wiederholte von sich aus Tricks so lange, bis sie perfekt waren und legte mir Bälle so lange in meine Hand, bis sie drin liegen blieben. Beim Spielen mit Artgenossen war er stets sozial und überhöflich. Oft musste ich eingreifen, weil sich Faro alles gefallen lies. Bis heute ist er ein sehr geduldiger Rüde. Welpen-Agility, Obi, Tricksen und DogDance standen auf der wöchentlichen Agenda. Als Lieblingssportarten stellten sich nach und nach Frisbee, Tricksen, Fährten und Apportieren als "sein Ding" heraus. Mit Bällen ist Faro am besten zu motivieren. Leckerlis? Nein danke, die spuckte er mir vor die Füße, aber für Bälle würde er alles tun. Auch Wasser hat es ihm schwer angetan. Ob alleine im See oder mit Frauchen gemeinsam in der Ostsee... Wasser geht immer.

 

Für mich ist Faro ein Hund, mit dem ich alles machen und den ich überall mit hinnehmen kann. Er vertraut mir zu 100% und ich ihm.  Faro bedeutet Leuchtturm - In schwerster Krankheit wich er mir nie von der Seite, schlief erst, wenn ich einschlief, obwohl er völlig übermüdet war...half mir im Alltag und rettete mir zwei mal das Leben durch sein sensibles Gespür. Ich durfte ihn sogar mit auf die Kinderstation im Krankenhaus nehmen, wo er regelrecht aufblühte. Er liebt die Menschen und "begrüßt" sie immer auf seine ganz spezielle Faro-Art. 

 

"Das ist kein typischer Aussie" diesen Spruch musste ich mir oft anhören, denn Faro passt nicht in die typische "Aussie-Schublade"weder bellt er, noch fremdelt er oder steht um sechs Uhr vor meinem Bett, weil er beschäftigt werden will. Leider wird dieses Bild der Rasse oft nach außen kommuniziert und in Einzelfällen trifft es bestimmt auch zu. Jedoch ist es letztendlich immer der Mensch, dessen Hund ihn in seinem Verhalten spiegelt. Welche Eigenschaft er nicht von der Hand weisen kann, ist Kontrolle (eben doch ein Aussie) Faro hat seine Augen immer auf mich gerichtet und würde mir am liebsten den ganzen Tag auf Schritt und Tritt folgen. Als ich Julia kennen gelernt habe, war er ein Hund, der schnell in Stress geriet, wenn er mich a) nicht im Blick hatte und b) auf einen festen Platz verwiesen wurde. Aber diese "Problematik" haben wir mittlerweile in den Griff bekommen. Faro hat Interesse am Hüten - mal treibt er eine Pferdeherde von A nach B und fand nun im zweiten Jahr die Enten von Julia auch sehr wichtig. Er legt sich bei Interaktionen mit Lebenwesen wie ein Border Collie hin. Natürlich verwechseln wir das nicht mit Talent beim Hüten.

 

Zu Hause ist er inzwischen sehr ausgeglichen, schläft viel, am liebsten bei mir, bringt mir alle Sachen, die ich gebracht haben möchte (in der Schwangerschaft, wenn mit etwas runter viel, war das Gold wert und er denkt oft für mich voraus ;) Wie verstehen uns quasi ohne Worte.)

 

Mit Faro habe ich mir den Traum vom Aussie erfüllt. Er ist sicher keine Bodenlenkrakete, aber hat dafür andere deutliche Qualitäten. Faro ist mein Herz und war/ist stets mein Leuchtturm in der Dunkelheit. "

 

Faro steht passenden, nachweislich gesunden Hündinnen zum Decken zur Verfügung unter Tel.: +49 1632556099.

 

SIRE: Four Season Apache Black Bear - DAM: McMetropols Ace Of Hearts
Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Lazerta Kennel 2010-2017